Smiling- Ranch

 

 

Mit vier Jahren...

hatte ich das erste Mal Kontakt mit Pferden und schon war es um mich geschehen. Im Alter von 12 bekam ich dann mein eigenes Pferd, den zweieinhalb Jahre alten Vollbluttrakehner Onyx. Ihn habe ich eigenständig ausgebildet. Bis zu seinem Ende waren die gemeinsamen Jahre geprägt von wunderschönen Erlebnissen und uneingeschränktem Vertrauen.

Erst heute habe ich begriffen, was ich damals für einen Juwel bekam- "ein wahres Herzenspferd".


Nach Beendigung meiner Ausbildung und der Geburt meiner Kinder gewann die Pferdearbeit für mich mehr an Bedeutung. Die Nachfrage nach gutem Reitunterricht und solider Pferdeausbildung wurde immer stärker, sodass ich beschloss, den "Fachübungsleiter Reiten" (FN) zu machen. Dabei bemerkte ich, wie vielfältig und teilweise auch widersprüchlich einige Trainingsmethoden waren.


Daraufhin besuchte ich Kurse von Alfonso Aguilar, Peter Kreinberg, Cor de Jong und vielen anderen. Im Sommer 2010 hatte ich das große Glück, Heinz und Sabine Welz kennenzulernen. Hier lernte ich das erste Mal, dass Pferdearbeit bei einem selbst beginnt. Eine Erkennntnis war, dass unsere Energie, unsere Ausstrahlung und unsere innere Einstellung von den Pferden gespiegelt wird. Der Wunsch, mehr über diese Kraft und ihre Einflussnahme zu erfahren, wurde immer stärker. Erfreut stellte ich fest, dass Heinz Welz erstmalig die Möglichkeit der Coaching- Ausbildung für Mensch- Pferd- Kommunikation anbot. Dieser Weg eröffnete mir völlig neue Horizonte. Ein Schwerpunkt der Ausbildung ist die Charakter - und Temperamentenlehre von Mensch und Pferd.


Vertrauen und Respekt sind die Grundsteine jeder guten Kommunikation, bei Mensch und Pferd.



Haben Ihnen meine Zeilen gefallen, und habe ich Sie neugierig gemacht?
Ich stehe ich Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.